Glasfaser für die Westerallee in Flensburg

• Nach dem Ausbau schnelles Internet
• Bandbreiten bis 1 Gigabit pro Sekunde (Gbit/s) möglich

Die Telekom baut ein Glasfaser-Netz im Gewerbegebiet B-Plan Nr. 311, Westerallee in Flensburg.

Die profitierenden Betriebe können die neuen Anschlüsse nach der Fertigstellung buchen. Sie haben damit den besten Anschluss für digitale Anwendungen im Unternehmen. Das maximale Tempo beim Herunterladen beträgt 1 Gbit/s. Beim Hochladen sind es 200 Mbit/s.
„Wir treiben die Digitalisierung in Stadt und Land voran. In Flensburg legen wir jetzt den digitalen Grundstein für die Gewerbetreibenden“, sagt Peter Krüger, Regionalmanager der Deutschen Telekom.
Wer ein Grundstück gekauft hat, sollte sich frühzeitig bei der Telekom melden. Weitere Informationen zur Beauftragung eines Glasfaseranschlusses unter 0800 330 1903 oder im Internet unter www.telekom.de/bauherren.

Stefanie Halle, Pressesprecherin
Deutsche Telekom AG

Schreibe einen Kommentar

Deine E-Mail-Adresse wird nicht veröffentlicht. Erforderliche Felder sind mit * markiert