Interview mit David Claudio Siber & Björn Kroll

Am 04. Juli 2020 gründete sich die Basisdemokratische Partei Deutschlands als eine weitere Alternativ- Partei zu den Altparteien. Anders als ihre Mitbewerber möchte diese aber auch eine wirkliche Alternative zu den zu den altbekannten linken, liberalen und konservativen Parteien sein. Sich selbst sieht die Basis als eine neue starke Kraft der Gesellschaft, die Menschen vereint, die in Frieden & Freiheit leben und miteinander bessere Entscheidungen treffen, getragen von den Werten der Freiheit, Achtsamkeit, Machtbegrenzung und Schwarmintelligenz. Durch Einwirken auf politische Entscheidungen soll der Bürger Eigenverantwortung erlangen und Interesse an direkter Mitbestimmung entwickeln,

Viele Schlagzeilen hat sie seitdem gemacht, die Basisdemokratische Partei Deutschlands (Kurzform dieBasis), da der Ursprung und die Entstehung der Partei im Umfeld der Impfpflichtgegner zu verorten ist. Autonome Aktivisten befürchten von daher rechtsoffene Ambitionen in den Reihen der Basis. Man hört und liest so einiges über diese Kleinpartei mit mittlerweile über 30000 Mitgliedern. Aber was ist Basis wirklich, und was will sie ? Ist es tatsächlich nur eine reine Protestpartei gegen die Coronamaßnahmen oder gibt es noch andere Ziele ? Bleibt die Basis eine Kleinpartei, die sich nach der Corona- Zeit wieder auflöst oder steckt da mehr Potential drin ? Flensburg-News wollte es wissen, und befragte Listenkandidat David Claudio Siber und den Direktkandidaten für die Landtagswahl Björn Kroll:

Teil 1:

Herr Kroll, Sie sind der Direktkandidat der Basis für die Landtagswahl. Was hat Sie bewegt in die Politik zu gehen und worin sehen Sie Ihre persönlichen Stärken ?“

Die Basis ist ja nun eine sehr junge und kleine Partei. Warum sollte man sie wählen, was unterscheidet sie von den Altparteien ?“

Welche Ausrichtung hat ihre Partei in der Steuerpolitik. Gibt es konkrete Ideen die Schere zwischen arm und reich nicht größer werden zu lassen ?“

Wo sehen sie die Vorteile und Nachteile wenn die Impfpflicht für alle Impfungen weg fällt, wie sie es fordern ? Könnten Krankheiten wie Kinderlähmung, Pocken, Masern dann nicht wieder ein großes Problem werden ?“


Teil 2:

Wieso fordern sie die Überprüfung sämtlicher Gesetze seit 1990 auf Demokratieverträglichkeit, und nicht aller, auch die vor 1990 ?“

Mit welchen Maßnahmen wollen Sie auf die Herausforderungen des Klimawandels reagieren ?“

Wie sehen sie die Lage in der Ukraine, der Herausforderungen die auf uns zukommen (Flüchtlinge, Preissteigerungen etc.) ?“

Ist ihre Partei für eine Legalisierung von Cannabis? Wie sieht ihre Meinung zur Drogen- Politik und -Prävention aus ?“


M. Winkler, Flensburg-News